Internationaler Volkssportverband IVV

  • Der Internationale Volkssportverband IVV wurde 1968 in Lindau, Deutschland gegründet und 1972 ins Vereinsregister eingetragen. Die Gründungsländer waren Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein
  • Die offiziellen Sprachen sind Englisch und Deutsch
  • Die IVV Geschäftsstelle befindet sich in Altötting, Deutschland
  • Der Verband besteht aus nationalen Mitgliedsländern und Einzelmitgliedsvereinen, welche weltweit über 4'000 Vereine repräsentieren
  • Der IVV ist über die Webseite www.ivv-web.org erreichbar

Der Internationale Volkssportverband IVV ist weltweit wie folgt in Regionen aufgeteilt: